Willkommen auf der Seite der Initiative Jugend e.V.   Click to listen highlighted text! Willkommen auf der Seite der Initiative Jugend e.V. Powered By GSpeech

geschlossen  

Der „Garten der Begegnung”
hat Winterpause.

Garten der BegegnungTerminwünsche können mit
Gisela Vering unter Telefon
04561/17828
vereinbart werden.

   
   

Wir werden alle rechtlichen Grundlagen, die in der Arbeit mit
Kindern und Jugendlichen relevant sind einmal unter die Lupe nehmen.
Unter anderem klären wir Versicherungsfragen und rechtliche
Bestimmungen zum Thema Kindeswohlgefährdung.
Praxisnahe Fallbeispiele werden dir helfen, diese vermeintlich
komplexen Themen zu verstehen.


Referent:   Andreas Adler (Diplom Sozialpädagoge)

Wieder ein verregneter Tag im Zeltlager. Das Tagesprogramm ist
unterbrochen und alle werden ungeduldig. In diesem Seminar erfährst
du viele praktische Tricks und Spiele, die du anwenden kannst um Zeit
zu überbrücken oder einen gesammten Tag zu retten. Erfahre warum
das Spielen für Kinder so wichtig ist und wie du Jugendliche
zum mitmachen begeistern kannst.


Referent: Carsten Wendt (Erzieher)

Kochen, ist ein beliebtes Hilfsmittel in der Kinder und
Jugendarbeit. Aber Warum? In diesem Seminar erfährst du, welche
pädagogischen Ziele verfolgt werden können und warum dieses
Instrument immer mehr an Bedeutung gewinnt. Gemeinsam klären wir
unter anderem folgende Fragen:

- Was ist HACCP?
- Wie groß sollte eine Kochgruppe sein?
- Welches Rezept ist für meine Gruppe geeignet?
- Welche pädagogischen Ziele kann ich umsetzen?
- Wie schreibe ich ein Rezept?
- Was muss ich Rechtlich beim Kochen beachten?

Da die Theorie immer so hungrig macht, wollen wir auch gleich praktisch
anwenden was wir gelernt haben.


Referent: Carsten Wendt (Erzieher, Koch)

Das helfende Gespräch, als Hilfe zur Selbsthilfe, folgt bestimmten Regeln
und bedarf einiger Übung. Nach einer kurzen theoretischen Einführung,
werden wir an typischen Alltagssituationen aus dem JGL-Alltag
im Rollenspiel gemeinsam unser Können erproben und
unser (neues) Wissen festigen.

Referent: Gisela Vering (Erzieherin in der offenen Jugendarbeit)

Ein Praxiserfahrungsaustausch – Möglichkeiten und Grenzen des Ehrenamtes.

Wer hat in seiner Tätigkeit bereits mit schwierigen Kindern und
Jugendlichen zu tun gehabt? Wer kam in die unangenehme Situation,
dass die zu betreuten Kinder und Jugendlichen von ihrem schwierigen
Elternhaus berichteten? Bei den wöchentlichen Terminen kommt
ein Kind immer etwas verdreckt und stinkend zu den Treffen?
Was kann ich als Jugendgruppenleiter schon tun?

Dieses Seminar bietet sich als Erfahrungsaustausch für junge
und altgediente Jugendgruppenleiter an, die sich obige Fragen
schon immer gestellt haben. Es soll jedoch auch Hilfestellungen anbieten,
wie man als Jugendgruppenleiter schwierige oder auch extreme Situationen
managen kann, ohne die Lust an der Tätigkeit zu verlieren oder
auch selber daran kaputt zu gehen. Zudem wollen wir auch rechtliche
Möglichkeiten und Grenzen betrachten, die solche Situationen mit sich
bringen können.

Eines sollte hierbei aber nie vergessen werden –
ehrenamtliche Tätigkeit soll in erster Linie Spaß machen!!!

Referent: Marco Gregorius (Diplom Sozialarbeiter)

   

Wer ist online  

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

   
Heute148
Gestern335
Diese Woche2340
Diesen Monat1577
Alle739980
   
April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
   
© Initiative Jugend e.V., Am Gogenkrog 24, 23730 Neustadt in Holstein
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.